Angebote

Backofen

Da die Appartements in N18 und N20 nicht mit einem Backofen ausgestattet sind, gibt es einen extra Raum mit Backöfen. Der befindet sich unter dem Gemeinschaftsraum neben dem Waschraum.

Ausstattung N18

  • 2 Backöfen
  • 4 Gitter
  • 4 Bleche

Der Schlüssel zum Backraum kann bei einem der Grill- & Backofentutoren gegen eine Kaution von mindestens 25€ geliehen werden. Die aktuell zuständigen Tutoren findest du in der Tutorenliste.

Fahrradboxen

In der fahrradfreundlichen Studentenstadt Karlsruhe dürfen natürlich auch Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder nicht fehlen. Beim N18 und N20 existieren jeweils zwei kostenlose Fahrradschuppen, die von allen genutzt werden können. Im N24 gibt es stattdessen einen kostenlosen Fahrradkeller. Da Fahrräder auf dem Zimmer laut Mietvertrag nicht erlaubt sind, werden diese Möglichkeiten auch rege genutzt.

Weiterhin bietet das Studierendenwerk die Möglichkeit einzelne Fahrradboxen zu mieten. Diese eignen sich z.B. dazu teure Fahrräder zu lagern und kosten pro Monat 4€.

Fitnessraum

Im Keller des Gebäudes N24 ABC befindet sich ein Fitnessraum. Diese kann nach Anmeldung und Einweisung genutzt werden. 

Anmeldung:

Melde dich bei den Fitnesstutoren und mache einen Termin für die Einweisung aus. Dann kannst du dich unter wh-ka.de von deinem Zimmer aus anmelden. Dazu wird die 12-stellige Kartennummer des Studienausweises benötigt. Bei der Einweisung schalten die Tutoren deine Karte vor Ort frei. 

Gemeinschaftsraum

Der Gemeinschaftsraum, welcher zwischen den Häusern von N18 liegt, verfügt über eine Trennwand, mit der man den Raum aufteilen kann. Weiterhin kann der Raum z.B. an Lerngruppen gegen eine Kaution vom mindestens 25€ vermietet werden. Der Ansprechpartner für die Vermietung ist der zuständige Haussprecher im N18.

 

Grill

Es besteht die Möglichkeit sich Grills und dazu passende Biertischgarnituren gegen Kaution von mindestens 25€ auszuleihen. Wenn bei einem Grilltutor schon alles verliehen ist, können natürlich auch die anderen gefragt werden.

Ausstattung N18

  • 2 Tische
  • 4 Bänke
  • 2 Rundgrills (Durchmesser ca. 50cm)

Ausstattung N20

  • 3 Tische
  • 6 Bänke
  • 1 großer Grill (ca. 50cm breit)
  • 1 kleiner Rundgrill
  • 1 Grillzange
  • 2 Grillroste

Eine kurze Voranmeldung wird empfohlen! Die aktuell zuständigen Tutoren findest du in der Tutorenliste.

Internet

Jedes Zimmer ist mit einem 100MBit Netzwerkanschluss ausgestattet. Durch diesen habt ihr Zugriff auf das Wohnheimnetz und das Internet. Der Internetzugang erfolgt hierbei durch einen 1GBit Anschluss an das Rechenzentrum des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).

Der Internetzugang wird ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt.

Bitte beachtet allerdings, dass es sich bei dem angebotenen Netzzugang um eine freiwillige Leistung des Studierendenwerks, der Netztutoren und des Rechenzentrums handelt. Es besteht daher kein Anspruch auf einen ununterbrochenen Netzzugang. Zudem handelt es sich um ein wissenschaftliches Netzwerk, dass nur für Forschung und Lehre verwendet werden darf. Eine kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet.

Die aktuell zuständigen Tutoren findest du in der Tutorenliste.

Weitere Informationen finden Bewohner hier.

Musikräume

Im Wohnheim existieren zwei Räume, die zum Musizieren genutzt werden können. Diese stehen allen Bewohnern des Wohnheims zur Verfügung. Der jeweilige Schlüssel kann von beiden Musiktutoren gegen Unterschrift ausgeliehen werden. Nach Beendigung der Benutzung des Raumes muss der Schlüssel unverzüglich zurückgebracht werden.

N18:

In dem Musikraum von N18 befindet sich ein gestimmtes Klavier.

N24:

Im Untergeschoss des N24 (Eingang F) befindet sich ein schallgedämmter Musikraum.

Allerdings sind lediglich der Kesselsatz des Schlagzeugs (Bassdrum, 2 Hängetoms, 1 Standtom, 1 Snare) und ein zweites, älteres, relativ verstimmtes Klavier Eigentum des Wohnheims.
Die Stative, Becken und sonstiges Zubehör befinden sich zur Zeit in Privatbesitz. Die Besitzer haben sich damit einverstanden erklärt, dass diese Gegenstände von allen Proberaumbenutzern mitbenutzt werden dürfen. Der sorgsame Umgang damit versteht sich daher von selbst!

In dem Raum befinden sich weitere Instrumente aus Privatbesitz. Die Nutzung dieser Instrumente ist grundsätzlich untersagt, es sei denn, es findet eine Absprache mit den Besitzern statt!

PKW Stellplätze

Vor den Häusern befinden sich entlang der Nancystraße viele Parkplätze. Die Parkplätze (vor allem vor dem N18) werden allerdings von vielen Besuchern des Klinikums genutzt und sind daher häufig belegt.

Das Studentenwerk bietet die Möglichkeit einen persönlichen Parkplatz, auf einem durch eine Schranke abgetrennten Bereich, für 16€ im Monat zu mieten. Es gibt zwei Bereiche mit PKW-Stellplätzen, einen bei N20 und einen zwischen N18 und N20. Siehe hier (nur für Bewohner sichtbar).

TV

Das TV-Signal wird im Wohnheim über Satellit empfangen und dann in DVB-C (Digital Video Broadcasting-Cable) umgewandelt und in das Antennenkabel eingespeist.

Um Fernsehen zu können, braucht Ihr daher ein handelsübliches Antennenkabel (Koaxialkabel), um Receiver und Antennendose miteinander verbinden zu können, sowie einen DVB-C Receiver. Diese Digitalreceiver sind in Onlineshops und in Elektronikläden erhältlich. Geräte für DVB-S(2) funktionieren nicht! Es gibt allerdings Hybridgeräte zum Empfang verschiedener Signalarten.

Momentan werden ungefähr 100 DVB-C Kanäle eingespeist. Es wird empfohlen, beim Sendersuchlauf keine konkrete Region anzugeben, da die Kanalfrequenzen manuell vom Studentenwerk festgelegt worden sind, sodass bei Einschränkung der Frequenzen nicht alle Kanäle gefunden werden können.

Wer sich keinen Receiver kaufen möchte, kann noch acht analoge Kanäle (PAL) über Kabel empfangen. Dabei handelt es sich um die Kanäle ARD, SWR, ZDF, n-tv, RTL, VOX, SAT 1 und PRO 7.

Eine andere Möglichkeit ist das Aufstellen einer Antenne und der Empfang über DVB-T2. Der Aufbau des Funknetzes schreitet jedoch noch voran - Informationen könnt Ihr hier finden.

Weitere Informationen finden Bewohner hier

Telefon

Jedes Zimmer im N18 und N20 verfügt über ein Telefon, das an der wohnheimeigenen Telefonanlage angeschlossen ist. Diese ist wiederum mit der Türschließ- und Gegensprechanlage verbunden.

Gespräche innerhalb des Wohnheims sowie eingehende Anrufe sind natürlich kostenlos.

Weitere Informationen finden Bewohner hier.

Waschmaschinen

In den Waschräumen unter den Gemeinschaftsräumen von N18 und N20 sowie im Untergeschoss von N24 (Eingang C) stehen jeweils vier Waschmaschinen und zwei Trockner. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, die Wäsche in den Nebenräumen zum Trocknen aufzuhängen.

Preise:

Waschen: 1,50 Euro
Trocknen: 0,50 Euro

Die Bezahlung erfolgt an einem Automaten per Studikarte mit dem Mensa-Guthaben.

Werkstatt

Die Werkstatt befindet sich in zwei Räumen im Untergeschoss des N24. Werkbankbereich für Metall- und Holzbearbeitung sowie Elektronik und Werkzeuglagerung sind so voneinander getrennt.

Ausstattung:

Neben dem obligatorischen Werkzeugzeugköfferchen stellt das Wohnheim Geräte zur Verfügung, die mit "know how to use" oder nach Einweisung genutzt werden können:

  • Bohrmaschine
  • Akkuschrauber
  • Standbohrmaschine
  • Winkelschleifer, Trennschleifer oder auch sog. FLEX
  • Schwingschleifer
  • Schleifstein
  • Kompressor
  • Stichsäge
  • Autoauffahrrampen

Hervorzuheben sind noch die in der fahrradfreundlichen Studentenstadt Karlsruhe unverzichtbaren Reparaturhilfen speziell fürs Fahrrad:

  • Fahrradmontageständer
  • Felgenzentrierständer
  • Speichenspanner
  • Fahrradluftpumpe
  • Flickzeug

Bewohner können sich den Schlüssel bei den jeweiligen Werkstatttutoren gegen Kaution & Unterschrift ausleihen.